Blackouts: Großstadt immer wieder betroffen in Baden-Württemberg

Straße nachts mit geparkten Autos
Symbolbild

Karlsruhe Insider: Immer wieder gehen die Lichter aus.

In Ludwigsburg haben die Menschen immer wieder mit Stromausfällen zu rechnen. Innerhalb der letzten drei Tage fiel regelmäßig in einigen Gebieten der Strom aus, und das immer für rund eine Stunde.

Man sitzt im Büro und macht seine schriftlichen Arbeiten – und plötzlich ist alles dunkel. Auch zuhause auf der Couch kann ein solcher Blackout passieren, gerade, wenn etwas Wichtiges passiert. Plötzlich gehen alle Lichter aus, in der Wohnung und auch auf der Straße ist plötzlich alles dunkel.

Noch schlimmer ist es auf der Straße für die Autofahrer. Alle Lichter gehen aus, auch an den Ampeln. Es kann dadurch zu reichlich Unannehmlichkeiten kommen.

Lesen Sie auch
Entgleisung: Zug rast in Linienbus - Tragödie in Baden-Württemberg

Die Stadt Ludwigsburg hat mittlerweile das Problem erkannt, kann es aber nicht gleich beheben. Alte Erdkabel sind schuld an diesem Dilemma. Man kann aber auch nicht eine ganze Stadt von Grund auf mit neuen Kabeln versehen. Ein solches Wunder schafft niemand.

Also können nur Schritt für Schritt neue Kabel in die Erde geführt werden, damit dann nach und nach alle Kabel erneuert sind.

Dann wird es auch keinen Blackout mehr geben.