Daimler verschwindet aus Stuttgart: Aufspaltung hat Folgen für Arbeiter

Symbolbild

Karlsruhe Insider: Daimler verschwindet aus Stuttgart – Spaltung hat Folgen für tausende Mitarbeiter.

Der Mercedesstern wurde bereits mit einem Kran vom Bahnhofsturm entfernt. Der Autokonzern will sich in zwei Sparten teilen. Ein historischer Schritt, denn damit verschwindet auch der Name Daimler aus Stuttgart.

Die angekündigte Aufspaltung sorgt bundesweit immer noch für Unruhe und Schlagzeilen. Der große Autobauer aus Stuttgart will künftig unter dem Namen Mercedes-Benz AG Autos und Vans produzieren, die LKW- und Bussparte soll dagegen als Daimler Truck AG ebenfalls an die Börse gehen. Gleichzeitig soll die LKW- und Bussparte von Untertürkheim nach Leinfelden-Echterdingen verlegt werden. Die Trennung des Konzerns bedeutet auch für viele Mitarbeiter eine große Änderung, denn viele Arbeitnehmer bangen um ihren Job.

Lesen Sie auch
Flucht: Hund wird von Traktor überrollt und stirbt in Baden-Württemberg

Der Betriebsratschef Michael Brecht versprach, dass die Sorge der Mitarbeiter unbegründet ist. Benzler bleibt Benzler.