Drama am Himmel: Gleitschirmflieger abgestürzt in Baden-Württemberg

Symbolbild

Dramatische Szenen in Baden-Württemberg! Bei Unfällen mit Gleitschirmfliegern sind im Südwesten zwei Menschen verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei stürzte am Freitagabend in Pfullingen (Kreis Reutlingen) ein 47-jähriger aus Stuttgart ab, der nach dem Start unglücklich von einer Windböe erfasst worden war. Er musste mit Hilfe von Bergwacht und Feuerwehr in einem Wald geborgen werden.

Ein Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten in eine Klinik. In Neuffen (Kreis Esslingen) war vermutlich fehlende Thermik Ursache eines Unfalls, bei dem eine 19-jährige Gleitschirmfliegerin ebenfalls am Freitagabend verletzt wurde. Ihr Gleitschirm blieb in einer Baumkrone hängen. Sie kam mit leichten Verletzungen in eine Klinik, teilte die Polizei am Samstag mit. /dpa

Lesen Sie auch
Wollte noch posen: Fahranfänger rast gegen Haus in Baden-Württemberg