Drama im Freibad: Kind (3) treibt leblos im Becken in Baden-Württemberg

Symbolbild

Schreckliche Szenen im Freibad! Ein Dreijähriger ist bei einem Badeunfall in Pfullingen (Landkreis Reutlingen) lebensgefährlich verletzt worden. 

Rettungskräfte haben das Kind am Donnerstagabend in einem Freibad entdeckt und reanimiert, wie am Freitagmorgen die Polizei mitteilte.

Der Junge wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Zustand des Dreijährigen Freitagfrüh blieb zunächst unklar. /dpa

Lesen Sie auch
Über 3 Millionen Euro Schaden: Flammen-Inferno in Baden-Württemberg