Einzigartiges Video: Wolf nähert sich im Schwarzwald – Dann passiert das

Wolfsichtung im Wald
Symbolbild

Karlsruhe Insider: Am Feldberg gab es die Jagd zu sehen.

Einer Jägerin ist es gelungen, die Jagd eines Wolfs nach einem Reh am Feldberg zu filmen. Das Video zeigt bemerkenswerte Szenen, die man in Deutschland schon lange nicht mehr gesehen hat.

Es ist nur etwas mehr als eine Minute, die das Video dauert. Die Szenen, die eine Jägerin am Feldberg filmte, dürfte jedoch die ersten sein, die ein Mensch seit mehr als 150 Jahren im hiesigen Raum in der Wildnis beobachtet hat. In dem Clip, dass ForstBW auf dem eigenen YouTube-Kanal hochgeladen hat, ist ein Wolf zu sehen, der Jagd auf ein Reh macht. Die Bilder entstanden im Forstbezirk Hochschwarzwald von einem Hochsitz aus.

Lesen Sie auch
Tödliches Drama: Wohnmobil stürzt Hang hinunter in Baden-Württemberg

In dem Video vom 17. Mai ist zu sehen, wie ein etwa einjähriges weibliches Reh über eine Waldschneise eilt und dann hinter Fichten verschwindet. Der Wolf, der laut Aussagen der Filmerin kurze Zeit später kam, verharrt eine Weile in dieser Schneise. Als das Tier die Witterung des Rehs aufnimmt, geht es auf seine potenzielle Beute zu. Das Reh springt dann nach unten ab und taucht wieder im Bild auf. Als der Wolf sich dem Weibchen weiter nähert, macht es einen Fluchtsprung und dreht sich nach dem Jäger um.

Am Ende entwischte die potenzielle Beute aber beiden Jägern. Wie die Jägerin berichtet, habe das Reh, nachdem der Wolf noch einige Schritte auf es zugegangen war, einige Fluchtsprünge gemacht und wäre dann im Wald verschwunden.