Flugzeug stürzt bei Landung in Auto in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Jonas Walzberg/dpa

Bei einer Landung ist ein Flugzeug in Auto gekracht, der Schaden ist dabei enorm.

Nach der Landung ist in Walldürn (Neckar-Odenwald-Kreis) ein Leichtflugzeug gegen ein Auto geprallt.

Als der 66 Jahre alte Pilot über die parallel verlaufende Rollbahn zum Hangar fuhr, streifte die linke Tragfläche die offenstehende Beifahrertür eines Autos, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Ein Mann habe gerade einsteigen wollen. Er wurde nicht verletzt. Das Leichtflugzeug sei nach dem Zusammenprall nicht mehr flugfähig. Es entstand ein Schaden von etwa 23 000 Euro. /dpa

Lesen Sie auch
Großstadt betroffen: Bahnverkehr lahmgelegt in Baden-Württemberg