Größtes mobiles Riesenrad der Welt kommt nach Baden-Württemberg

Riesenrad und Riesenrutschbahn
Foto: Thomas Riedel

Das weltgrößte, mobile Riesenrad „City Star“ wird aus London nach Ludwigsburg kommen. Die Begeisterung ist groß und das Fahrgeschäft wird garantiert überzeugen können.

„City Star“ kommt in die Barockstadt Ludwigsburg. Damit wird das größte mobile Riesenrad der Welt Ludwigsburg besuchen.

Riesenrad schon bald aufgebaut

Ab dem 18. Februar wird das Riesenrad „City Star“ in Ludwigsburg stehen. Es ist das größte, mobile Riesenrad der Welt und allein schon deshalb eine Attraktion. Es wird von London nach Ludwigsburg gebracht und dann an Ort und Stelle, auf der Bärenwiese, aufgebaut. Das Riesenrad befand sich vor seiner Ankunft in Ludwigsburg im Hyde Park London.

Lesen Sie auch
Nach "The Länd": Baden-Württemberg startet nächste peinliche Kampagne

Die Besucher dürfen sich freuen, denn das Riesenrad wird nicht nur wenige Tage dort stehen. Über mehrere Monate soll die Attraktion auf der Bärenwiese seine Runden drehen. Sicherlich wird dies viele Besucher anziehen. Ob aus der Barockstadt selber, oder dem Umland. Eine solche Attraktion ist ein wahrer Publikumsmagnet.

Fahrgeschäft City Star mit Regeln in Betrieb

Aufgrund der Corona-Pandemie wird der Betrieb des „City Star“ Riesenrads ebenfalls unter entsprechenden Vorkehrungen und Maßnahmen stattfinden. Dennoch bringt das Fahrgeschäft etwas Positives mit sich. Denn es ist durch seine Eigenschaften, nicht von pandemiebedingten Schließungen betroffen.

Das „City Star“ Riesenrad soll eine fantastischen Ausblick ermöglichen. Mit insgesamt 48 Gondeln ermöglicht es einen Blick über Ludwigsburg, der bis nach Stuttgart reichen soll. Ab 10. Februar sollen die Aufbauten bereits beginnen können. Zum 18. Februar soll dann das Riesenrad die ersten Runden drehen können.

Lesen Sie auch
Neuer Ärger: 9-Euro-Ticket hat keine Gültigkeit in Teilen Baden-Württembergs

Täglich geöffnet: City Star wird begeistern

Das Riesenrad ist allerorts, wo es steht, ein absolutes Highlight. In Ludwigsburg können die Fahrgäste von 11 bis 20 Uhr zusteigen. Maximal sechs Personen einer Gruppe oder Gruppe, dürfen in einer Gondel Platz nehmen. Diese Corona-Regel gilt bis auf Weiteres. Die besondere Attraktion soll pro Ticket für Erwachsene 10 Euro kosten.

Kinder bis einschließlich 12 Jahren sollen pro Fahrt fünf Euro bezahlen. Alle Kinder unter zwei Jahren können kostenlos im „City Star“ mitfahren. Sicherlich werden zahlreiche Instagram-Bilder, Erinnerungsfotos und tolle Momente durch das Riesenrad entstehen können.