Heftig: Reisende müssen Bus verlassen in Baden-Württemberg

menschen wandern aus
Symbolbild

Die Beamten konnten ihren Augen kaum trauen und veranlassten das alle den Bus verlassen.

Deutlich zu viel Gepäck hatten Reisende auf der Autobahn 8 im Rhein-Neckar-Kreis in einem Transporter verstaut.

Der Kastenwagen sei über eine Tonne überladen gewesen, teilte die Polizei am Montag mit. Eine Streife hatte demnach das Fahrzeug am Sonntag bei Mühlhausen kontrolliert.

Der 22 Jahre alte Fahrer und seine Mitreisenden hätten Gepäck ausladen müssen, ehe die Fahrt in Richtung München weitergehen durfte.

Außerdem habe der Fahrer eine Sicherheit in Höhe von mehreren Hundert Euro hinterlegen müssen. /dpa

Lesen Sie auch
Neue Einführung: Falschparker können ihr Auto kostenlos abschleppen