Kind ertrinkt in bekannten Freizeitbad: Tragödie in Baden-Württemberg

Eine Mega-Wasserrutsche in einem Hallenbad in Baden-Württemberg
Symbolbild

Ein Kind ist in einem Freizeitbad in Baden-Württemberg ums Leben gekommen, ein Badegast bemerkte das Kind.

Eine Fünfjährige ist einen Tag nach einem Badeunfall in einem Freizeitbad in Albstadt (Zollernalbkreis) gestorben.

Ein Badegast bemerkte am Donnerstagnachmittag das regungslose Kind und holte es aus dem Becken, wie die Polizei mitteilte.

Ersthelfer, Rettungsschwimmer und eine Kinderärztin, die zufällig in der Nähe war, reanimierten das Kind.

Ein Hubschrauber brachte das Mädchen in ein Krankenhaus, wo es am Freitagnachmittagverstarb. Das Kriminalkommissariat Balingen hat die Ermittlungen aufgenommen. /dpa

Lesen Sie auch
Gut integrierte Ausländer erhalten leichter Aufenthaltsrecht