Mit 80 Badegästen: Schwimmbad evakuiert in Baden-Württemberg

Hallenbad in der coronazeit
Symbolbild

In Baden-Württemberg wurde ein Schwimmbad evakuiert, rund 80 Badegäste mussten das Schwimmbad verlassen.

Nach einer Reparatur ist in einem Hallenbad von Bietigheim-Bissingen (Landkreis Ludwigsburg) Chlorgas ausgeströmt.

Etwa 80 Menschen mussten das Bad verlassen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Ein Kind wurde demnach leicht verletzt und kam mit Symptomen einer Chlorgasvergiftung in ein Krankenhaus. Feuerwehr, Retter und Polizei waren im Einsatz. /dpa

Lesen Sie auch
Nach 9-Euro-Ticket der Preisschock: ÖPNV dreht an Preisschraube