Nach Messer-Attacke: Gefährlicher Täter in Baden-Württemberg gefasst!

Symbolbild Foto: Twitter

Nach einem brutalen Messerangriff in Baden-Württemberg, wurde der mutmaßliche Täter gefasst.

Drei Wochen nach einem Messerangriff in Bondorf (Kreis Böblingen) ist ein 21-Jähriger in Untersuchungshaft gekommen.

Es wird wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten.

Der Verdächtige soll am 10. Juli einen 20-Jährigen mit drei Messerstichen schwer verletzt
haben und geflohen sein.

Zuvor war es auf einer Feier zu einer Auseinandersetzung gekommen. Die Ermittler identifizierten den bis dahin Unbekannten im Nachgang der Tat und fahndeten nach ihm.

Der 21-Jährige stellte sich den Angaben zufolge am Freitag der Polizei. /dpa

Lesen Sie auch
Ausnahmezustand: Axt-Attacke in Flüchtlingsheim in Baden-Württemberg