Radfahrer von Zug tödlich überrollt in Baden-Württemberg

Symbolbild

In Baden-Württemberg wurde ein Radfahrer von einem Zug tödlich erfasst, es kam dabei zu einem Drama.

Ein Radfahrer ist in Neu-Ulm von einem Zug überfahren worden.

Offenbar habe der Mann an einem Bahnübergang an der Strecke Ulm-Kempten den herannahenden Zug übersehen, teilte die Polizei am Montag mit.

Trotz sofortiger Notbremsung konnte der Lokführer am Sonntag das Unglück nicht verhindern. Identifiziert sei der Tote bislang nicht, hieß es.

Lesen Sie auch
Gut integrierte Ausländer erhalten leichter Aufenthaltsrecht