Revolver gezogen: Taxifahrer brutal ausgeraubt in Baden-Württemberg

Symbolbild

ka-insider (dpa) – Ein Unbekannter hat im Landkreis Esslingen einen Taxifahrer ausgeraubt. Er bedrohte den 78-Jährigen mit einem Revolver und verlangte Bargeld, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der Mann war am Bahnhof Stuttgart-Vaihingen in das Taxi gestiegen und hatte sich nach Leinfelden-Echterdingen fahren lassen.

Dort überfiel er den Fahrer am Samstagabend und floh dann zu Fuß. Wie viel Geld der Unbekannte erbeutet hat, war zunächst unklar. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Lesen Sie auch
Viele Verletzte: Schrecklicher Auto-Unfall in Baden-Württemberg