Schrecklicher Horror-Unfall im Sägewerk in Baden-Württemberg

Sägewerk im Wald
Symbolbild

Ein Arbeiter wurde erwischt im Sägewerk, es kam zu einem Horror-Unfall – Seine Kollegen mussten alles mitansehen.

Ein Mann ist in einem Sägewerk in Abtsgmünd (Ostalbkreis) überfahren und schwer verletzt worden.

Der 57-Jährige trat zwischen zwei Holzstapeln hervor, wie die Polizei am Dienstagberichtete.

Dabei erfasste ihn der Wagen eines 46-Jährigen, der am Montag Holzreste zu einer Häcksler-Anlage bringen wollte. Der Mann wurde zu Boden geworfen und mit dem Vorderrad überrollt.

Er kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. /dpa

Lesen Sie auch
EIL: Coronavirus-Mutation Omikron in Baden-Württemberg nachgewiesen