Schulen könnten wieder vor Schließungen stehen in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: --/YONHAPNEWS /dpa

Die Omikron-Welle steht kurz bevor, und das Land ist nicht wirklich darauf gerüstet – Die Schulen könnten deshalb bald wieder schließen.

Bildungsexperten fordern dringend Konzepte für einen Schulbetrieb in der drohenden nächsten Corona-Welle mit der Virusvariante Omikron.

Der Vorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung, Udo Beckmann, verlangte eine kurzfristige Sitzung der Kultusministerkonferenz.

Das Prinzip «Augen zu und durch» habe in der Pandemie mehrfach nicht funktioniert. Es ende mit dem größtmöglichen Schaden, nämlich dem Schließen aller Schulen, warnte er.

Auch der OECD-Bildungsdirektor Andreas Schleicher beklagte, man habe nicht intensiv genug über die Schulen nachgedacht. /dpa

Lesen Sie auch
In Großstadt aus Baden-Württemberg droht jahrelanges Verkehrschaos