Sehr gruselig: Rätselhafte Markierungen im Schwarzwald auf Wanderwege

Symbolbild

Karlsruhe Insider: Rätselhafte Markierungen: Im Schwarzwald tauchen immer wieder ominöse Zeichen auf.

Im Kreis Freudenstadt ist das Forstamt immer wieder auf ominöse Markierungen gestoßen. Der Zweck der kleinen Päckchen ist unbekannt, ebenso wie die Verursacher.

Der Mensch in seiner Beschaffenheit wird seit je her von unbekannten, geheimnisvollen und ominösen Phänomenen und Orten angezogen. Die beiden besten Beispiele sind das Bermuda-Dreieck sowie Stonehenge. Doch auch in Deutschland passieren solche Dinge – wie die vielen Kreise mitten in den Getreidefeldern.

Erst vor Kurzem tauchte in Oberbayern ein Kornkreis auf. Solche Muster in Feldern wurden auch in der Vergangenheit häufig entdeckt.

Darum rätselt auch das Landratsamt, wer diese ominösen Päckchen verteilt hat.

Lesen Sie auch
Pilze sammeln im Schwarzwald – Bußgeld bis zu 2.500 Euro droht