Straftäter aus Haft ausgebrochen: Großfahndung in Baden-Württemberg

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: Heiko Küverling

Ein Mann hat einen Toilettengang in einer Klinik in Ludwigsburg genutzt, um aus der Untersuchungshaft zu flüchten.

Klinikmitarbeiter meldeten der Polizei am Freitagmorgen, dass der Mann geflüchtet sei, wie die Beamten mitteilten. Die Polizei fahndete mit 17 Streifenwagen nach dem Flüchtigen, der kurze Zeit später festgenommen wurde.

Der 26-Jährige sitzt wegen Drogendelikten in Untersuchungshaft. /dpa

Lesen Sie auch
Nächstes beliebtes Unternehmen mit Umsatzrekord in Baden-Württemberg