Strom sparen: Nächste Großstadt schaltet Straßenbeleuchtung ab

LED-Straßenbeleuchtung in der Nacht.
Symbolbild © istockphoto/milan noga

Mittlerweile reichen die Stromsparmaßnahmen weiter. Auch die Städte handeln. Jetzt schaltet die nächste Großstadt die Straßenbeleuchtung ab.

Aufgrund der Energiekrise müssen auch Städte beim Strom sparen. Die nächste Großstadt hat angekündigt, die Straßenbeleuchtung abzuschalten.

So dunkel wird es

In vielen Orten wird ab einer bestimmten Uhrzeit die Beleuchtung abgeschaltet. Das betrifft vor allem auch Ladenbeleuchtungen, wie Außenlichter oder auch Schaufenster. Zudem sollen auch beleuchtete Logos nicht mehr nachts betrieben werden.

Dabei schalten viele Großstädte auch die Straßenbeleuchtung ab. Diesem Beispiel folgt nun die nächste Großstadt in Baden-Württemberg. Auch hier wird es dann dunkel werden. Die Lichter gehen nachts aus, und so müssen sich die Bewohner auf die Dunkelheit gefasst machen.

Lesen Sie auch
In S-Bahnen und Bussen wird es bald kälter in Baden-Württemberg

Die Straßen werden dunkel

In Ludwigshafen wird es bald auf den Straßen dunkel bleiben. Die Stadt folgt dem Beispiel anderer Großstädte und der Empfehlung des Bundes und des Deutschen Städtetages. Durch die abgeschaltete Straßenbeleuchtung soll einiges an Strom gespart werden.

Ab Montag, den 7. November soll es der Beleuchtung an der Hochstraße Nord und der Hochstraße Süd im Bereich des Pylon über dem Hauptbahnhof an den Kragen gehen. Ab dann wird in einem Prozess, der 2-3 Tage dauern soll, das Licht abgestellt.

Nachts wird es duster

Damit die Beleuchtung auch wirklich ausgestellt werden kann, sind Arbeiten notwendig. So müssen Zu- und Abfahrten beleuchtet bleiben, da das Licht hier für die Sicherheit wichtig ist. Andere Lichter müssen abgeklemmt oder überbrückt oder auch umgelegt werden.

Lesen Sie auch
In S-Bahnen und Bussen wird es bald kälter in Baden-Württemberg

Dies nimmt einige Tage in Anspruch. Dann aber soll es in der Nacht an den ausgewählten Stellen dunkel bleiben. Durch die Maßnahmen will Ludwigshafen um die 150.000 Kilowattstunden je Jahr einsparen.