Winterlandschaft: Erster Schnee im Schwarzwald gefallen

Schnee im Schwarzwald
Symbolbild

Karlsruhe Insider: Schnee im Schwarzwald bedeutet Winter.

Der Jahreszeit entsprechend gab es nun auch im Schwarzwald den ersten Schnee in diesem Winter. Das bedeutet Rutschgefahr für die Autofahrer, wunderschöne weihnachtliche Landschaftsbilder und zudem strahlende Kindergesichter, welche dann ganz schnell ihre Schlitten und Skier aus dem Keller geholt haben, um dann den Winter so richtig begrüßen zu können.

Die Straßen sind so weit vom Schnee geräumt und fahren auch nachts, wenn es wieder anfangen sollte zu frieren. Dann streuen die Winterdienste der Stadtwerke wieder Salz, damit die Autofahrer auch sicher ihre Ziele erreichen können.

Auf den Skipisten sieht es dagegen noch gemächlich aus. Der erste von vier Liften ist bereits in Betrieb, und die Skifahrer nutzen diesen auch, um in die richtigen Höhen zu kommen, damit sie dann vernünftig abfahren können.

Lesen Sie auch
FFP2-Maskenpflicht für Bus und Bahn kommt in Baden-Württemberg

Die Pisten für die Langläufer sind zwar noch nicht gespurt, doch müssen die Angestellten der Winterdienste auch erst einmal die Bäume ein wenig vom Schnee befreien, damit der Schnee keine Gefahr für die Skifahrer und die Skilangläufer mehr darstellen kann.