Das Schloss Gottesaue | Früher bombardiert – Heute Musizierend

Quelle: diebilderbox.jimdo.com

Das Schloss Gottesaue wurde durch Brand und Plünderungen vielfach zerstört und wiederaufgebaut, es wurde 1094 gegründet.

1525 gab es eine Plünderung und wurde durch Brand beschädigt.
1944 wurde der Bau bei einem Luftangriff zerstört.Es hatte lange gedauert bis von der Ruine

1982 der Wiederaufbau begann.

1989 wurde dann das Schloss fertigstellt für die Musik Hochschule Karlsruhe. Seid dem zog als neuer Nutzer die Hochschule für Musik Karlsruhe ein.

weitere Besonderheiten darunter sind:

  • Hochschule für Musik
  • Konzertsaal
  • Veranstaltungsbereich

Karlsruhe-Insider darunter Empfiehlt:

  • Konzerte im Schloss  – Zahlreiche Konzerte finden im Schloss statt.

Tipp: Es finden jedes Jahr im Sommer im Außenbereich die Open Air-Kino-Nächte statt.

Kontakt & Adresse:

Schloss Gottesaue
Am Schloss Gottesaue 7
76131 Karlsruhe
Telefon: 0721 / 3720 5384
Homepage: http://www.hfm-karlsruhe.de/

Anfahrt & Stadtplan:

Überblick der Rezensionen
Bewertung