Erlebnispark Tripsdrill | Achterbahnen und viele Attraktionen

Ein Freizeitpark der besonderen Art: Der Erlebnispark Tripsdrill liegt im Weiler Treffentrill bei Cleebronn. An den Freizeitpark ist ein Wildpark angeschloss. Auf einer Fläche von 77 Hektar sind etwa 100 Attraktionen, zoologische Anlagen und Museen zu finden.

Tripsdrill gilt als der älteste Freizeitpark Deutschlands und begeistert jährlich etwa 720.000 Besucher

Tripsdrill ist besonders, so hat der Park beispielsweise Badewannen, Schlappen oder Gugelhupfe als Wagen. Weinmuseum, Hochbahn, rasender Tausendfüßler, Wirbelpilz, G’sengte Sau, Badewannenfahrt, Donnerbalken, Seifenkisten, Holzachterbahn und viele weitere Attraktionen warten auf die Besucher.

 

weitere Besonderheiten darunter sind:                                                                          

• Freitzeitpark
• Natur-Resort
• Wildparadies

darunter empfiehlt Karlsruhe-Insider:

Die Achterbahn „G´sengte Sau“ – Sie rasen im altertümlichen Schlitten wie vom Katapult geschleudert durch die Burg.

Tipp: An heißen Sommertagen können sie eine Abkühlung finden beim Waschzuber-Rafting, treiben Sie stromabwärts vorbei an Wasserfällen und Strudeln.

 

Öffnungszeiten:

von Ende März bis Anfang November täglich von 9:00-18:00 Uhr
*angaben ohne Gewähr.

 

Eintrittspreise:

Die Eintrittspreise finden sie hier Erlebnispark Tripsdrill

 

Kontakt & Adresse:

Natur-Resort Tripsdrill
Natur-Resort Tripsdrill
74389 Cleebronn
Telefon: 07135 / 999333
Homepage: www.tripsdrill.de

Anfahrt & Stadtplan:

Überblick der Rezensionen
Bewertung