18 Millionen Euro: Nächste Neueröffnung in Karlsruhe rückt näher

Ein Gerüst an einem Haus.
Symbolbild © istockphoto/StGrafix

In Karlsruhe steht bald eine große Neueröffnung an. Und zwar pünktlich. Denn der neue Bau liegt voll im Zeitplan.

Erst vor neuen Monaten erfolgte der Spatenstich. Nun wurde bereits das Richtfest gefeiert. Die Neueröffnung des neuen Moxy Hotel Karlsruhe steht bald an. Bereits jetzt prästentierte die Singo Hospitality Karlsruhe, eine Tochterfirma der Essener Signo Hospitality, als Pächter und Betreiber das erste Musterzimmer.

Elegantes und schlichtes Design

Die Marke Moxy gehört zum Portfolio von Marriott International. Sie bleibt auch in Karlsruhe ihrem Konzept treu und überzeugt mit einem eleganten und schlichten Design. Das Zimmerkonzept ist durchdacht und funktional. Die Zimmer besitzen die technisch notwendige Ausstattung und bieten insgesamt einen guten Gesamteindruck mit Wohlfühlfaktor. Verantwortlich für die Innenarchitektur ist Joi Design.

Lesen Sie auch
Mega-Summen: Diese Unternehmen sind die reichsten in Karlsruhe

Das Moxy Hotel Karlsruhe bietet künftig 150 Gästezimmer, eine Bar, ein Fitnessstudio und einen Konferenzbereich. Dieser ist 120 Quadratmeter groß. Die Eröffnung des Hotels erfolgt im September 2023. Dieser Termin scheint realistisch, denn bislang liegt der Neubau des Hotels voll im Zeitplan.

Hier eröffnet das neue Moxy Hotel

Das Hotel befindet sich auf der Linkenheimer Landstraße in 76149 Karlsruhe. Bisher lag das Gelände brach. Nun wird es für eine große Bereicherung genutzt und Karlsruhe bekommt ein neues Hotel im Stadtteil Neureut.

Das Hotel eröffnet im Jahr 2023 und bietet einiges an Komfort für Karlsruher und Besucher. Insgesamt kostet der Neubau rund 18 Millionen Euro.