Antennen: 5G-Ausbau für Karlsruhe kommt weiter voran

ARCHIV - Foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruhe Insider: Internet wird schneller.

In Karlsruhe baut Vodafone mit seinem 5G Netz seine Infrastruktur in Sachen schnelles Internet aus und hat dort in Karlsruhe eine neue Mobilfunkstation in Betrieb genommen. Damit wurde gleichzeitig auch der Grundstein für das schnellere Breitbandnetz 5G gelegt.

Mittelfristig soll die gesamte Bevölkerung von der schnelleren 5G Technik so bald wie möglich profitieren. Bereits heute ist der größte Teil von Karlsruhe im Bereich der Versorgung mit Mobilfunk mit Sprache 2G und der mobilen Breitbandtechnik LTE, was gleichzeitig 4G bedeutet, genügend abgedeckt. Derzeit werden 19 Orte in Karlsruhe mit der neuen 5G Technik versorgt. Sehr bald kommen 14 weitere Orte und Funkzellen mit der neuen 5G Technik dazu.

Lesen Sie auch
Fliegende Gegenstände im Zug kurz vorm Karlsruher Hauptbahnhof

Ziel von Vodafone ist es, ganz Karlsruhe mit einem flächendeckenden 5G Netz auszurüsten, damit hier jeder das schnelle Internet nutzen kann.

Mit 5G kommen die Menschen in der sogenannten Echtzeit an. Nur auf diese Weise kommen verzögerungsfreie Daten an, die bereits in vielen Branchen Verwendung findet und auch sehr gut angenommen wird.