Chaos am Karlsruher Albtalbahnhof – Autofahrer kracht ins Gleis

Der Albtalbahnhof in Karlsruhe
Foto: Thomas Riedel

In Karlsruhe hat es gekracht, ein Autofahrer ist im Gleisbett im Karlsruher Hauptbahnhof hängengeblieben.

Keine S-Bahn, sondern ein Kleinwagen stand am Montag gegen 19:10 Uhr an Gleis 1 des Albtalbahnhofes. Ein 26-jähriger Mann fuhr wohl beim Abbiegen von der Ebertstraße in die falsche Richtung und landete im Gleisbett.

Glücklicherweise wurde niemand durch das ungewöhnliche Fahrmanöver verletzt. Aufgrund der Bergung des Fahrzeuges kam es kurzzeitig zu Beeinträchtigungen des Schienenverkehrs. /ots

Lesen Sie auch
Skurril und bunt: Christopher Street Day kommt nach Karlsruhe