Crash in Karlsruher Tunnel – Auto in Gegenverkehr gerast!

Symbolbild

Der Autofahrer hat überhaupt nicht aufgepasst im Karlsruher Tunnel, er war auf dem Gegenverkehr unterwegs – dann krachte es!

Vermutlich aufgrund Unaufmerksamkeit geriet ein Pkw am Mittwoch, gegen 14 Uhr, im Grötzinger Tunnel in den Gegenverkehr und streifte dort den Auflieger eines Lkw.

Ein 29-jähriger Mann befuhr mit seinem Audi die Bundesstraße 10 von Berghausen in Richtung Karlsruhe. Im Grötzinger Tunnel hatte er offenbar sein Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle, sodass er einen entgegenkommenden Sattelzug streifte.

Der Schaden entstand im Bereich des Aufliegers und wird auf ungefähr 5000 Euro geschätzt. Es entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand. /ots

Lesen Sie auch
Neues Horror-Insekt entdeckt: Karlsruhe in Alarmbereitschaft versetzt!