Winterzeit in Karlsruhe hat begonnen: Besucher rollen vor sich hin

Die Winterzeit der Stadtwerke Karlsruhe vor dem Schloss.
Foto: KME/Jürgen Rösner

In Karlsruhe rollt es sich gut an. Und zwar auf der ersten Open-Air-Rollschuhbahn auf dem Karlsruher Schlossplatz.

Rollschuhe statt Schlittschuhe

Das gibt es in diesem Jahr in Karlsruhe zum ersten Mal. Die Stadtwerke Karlsruhe Winterzeit eröffnete am vergangenen Donnerstag feierlich mit einem Rollschuh-Showtanz und einer spektakulären Feuershow. Danach durften die Besucher endlich die nagelneue Rollschuhbahn ausprobieren.

Viele genossen das rollende Vergnügen. Rund 1.200 Läufer tummelten sich von Freitag bis Sonntag auf der Bahn. Dazu kamen rund 200 Stockschützen. Die Resonanz war gut. Auch die Rollschuhbahn wird vor der einzigartigen Schlosskulisse gut angenommen und funktioniert. Dies sagt der Geschäftsführer der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH.

Lesen Sie auch
"Hört uns keiner?": Fridays for Future demonstriert in Karlsruhe wieder

Die Alternative zur Eisbahn

Traditionell gibt es eine Eislaufbahn vor dem Karlsruher Schloss. Doch diese war in diesem Jahr zu energieintensiv. Daher gibt es jetzt eine Rollschuhbahn. Die Alternative wird gut angenommen. Denn die Menschen wollen in erster Linie Bewegung an der frischen Luft. Zudem sind die guten alten Rollschuhe wieder voll im Trend.

Auch Schulklassen und Kindergartengruppen sind begeistert. Sie buchen das Angebot ungebrochen stark. Es gibt sogar Rollschuhkurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Diese sind ausgezeichnet nachgefragt. Die Kurse werden von erfahrenen Trainern des RSV Ettlingen und des RRV Eppingen geleitet. Auch Bahnen zum Stockschießen sind vorhanden. Denn der beliebte Teamsport für die Geburtstags- oder Weihnachtsfeier im Freundes- und Kollegenkreis funktioniert auch wunderbar ohne Eis.

Lesen Sie auch
Kuriose Szenen: Autofahrer kracht in Couch mitten in Karlsruhe

Die Öffnungszeiten

Die Rollschubahn öffnet täglich um 8 Uhr morgens. Bis zum 8. Januar können Besucher noch die Stadtwerke Karlsruhe Winterzeit auf Rollen genießen. Auch das gastronomische Angebot lädt zu einem Besuch und zum Verweilen ein. Das Winterdorf mit leckeren Angeboten ist ebenfalls noch bis zum 8. Januar täglich geöffnet.