Entscheidung gefallen! Ermittlung wegen Untreue am Karlsruher Staatstheater

ARCHIV - Foto: Uli Deck/dpa

Karlsruhe (dpa) – Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat ihre Ermittlungen gegen ein Mitglied der Führung des Badischen Staatstheaters eingestellt.

Gegen den Beschuldigten war seit langem eine Strafanzeige wegen Untreue anhängig. Ein hinreichender Tatverdacht habe sich nicht ergeben, sagte am Montag ein Sprecher der
Anklagebehörde.

Namen nannte er nicht. Zuvor hatten die «Badischen Neuesten Nachrichten» berichtet.

Lesen Sie auch
Achtung: Die Polizei warnt in Karlsruhe vor Schockanrufer!