Eskalation in Karlsruhe: Mann verletzt hilflose Frau schwer

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: Keikona

In Karlsruhe kam es am Abend zu einem Angriff auf eine hilflose Frau, der Täter wurde eingeliefert.

Nach einem vorausgegangenen Streit am Donnerstag gegen 20.30 Uhr in der Hördtstraße in Daxlanden verletzte ein 19-Jähriger eine Frau schwer.

Die beiden Personen gerieten bereits des Öfteren in Streit. Bei der aktuellen Auseinandersetzung bezüglich einer angeblichen Ruhestörung des 19-Jährigen eskalierte die Situation und die 53-jährige Frau wurde schwer verletzt.

Die Geschädigte musste in der Folge stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Der Beschuldigte wurde aufgrund psychischer Probleme zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. /ots

Lesen Sie auch
Karlsruhe bestätigt: Hirsch im Schwarzwald wurde von Wolf gerissen