Feiernde: Geburtstagsfeier in Karlsruher Vereinsgaststätte gesprengt!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Am Sonntagabend konnten bei der Überprüfung einer Vereinsgaststätte in Karlsruhe-Daxlanden 28 Personen festgestellt werden, die trotz der Beschränkungen der Corona-Verordnung gemeinsam einen Geburtstag feierten.

Aufgrund des Hinweises eines Passanten auf einen überfüllten Parkplatz vor dem Vereinsheim wurden die Beamten gegen 19.30 Uhr auf die Party aufmerksam.

Mehrere Feiernde versuchten sich noch der Personenfeststellung zu entziehen, indem sie sich in Schränken und Abstellräumen versteckten oder durch Fenster nach draußen in die vermeintliche Freiheit kletterten. Dort wurden sie jedoch bereits von den Beamten erwartet.

Da sich der Großteil der Gesellschaft wohl weder an Abstandsregelungen noch an die Maskentragepflicht hielt, wurden gegen die betreffenden Teilnehmer Bußgeldverfahren eingeleitet. /ots

Lesen Sie auch
Fliegende Flaschen: Hunderte Jugendliche am Karlsruher Schloss!