Frau sucht ihre Katze im Kreis Karlsruhe und entdeckt schreckliches

Symbolbild

Sie hatte ihre Katze vermisst und wollte selbst nach ihrer Katze suchen, doch dann sah sie schreckliches.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen wurde im Zeitraum zwischen Sonntag, 21:00 Uhr, und Montag, 21:00 Uhr, in Zeutern eine Katze angeschossen.

Als das Tier am Abend nicht zuhause erschien, begab sich die Besitzerin auf die Suche. In der Scheune wurde die Frau schließlich fündig und fand die Katze in einem verletzten Zustand vor.

Umgehend wurde das Tier in eine Tierklinik verbracht. Dort stellt man fest, dass die Katze vermutlich angeschossen wurde. Weitere Ermittlungen sind aktuell noch am Laufen. Das Tier befindet sich derzeit in ärztlicher Behandlung.

Lesen Sie auch
Person am Europaplatz in Karlsruhe zwingt S-Bahn zur Notbremsung!

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 07253/8026-0, mit dem Polizeirevier Bad Schönborn in Verbindung zu setzen. /ots