Frau zückt Handy: Nackter Mann mit erregten Glied in Karlsruhe gesichtet

Menschen im Park
Symbolbild © istockphoto/Adrian Popescu

Ein Exhibitionist hat eine Frau in Karlsruhe belästigt, als diese ihre Handy zückte – Verschwand der Mann im Gebüsch.

Ein mutmaßlicher Exhibitionist hat am Montagmorgen in der Rastatter Straße in Karlsruhe eine junge Frau belästigt.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei war die Betroffene gegen 09.00 Uhr zu Fuß im Bereich des Tennisclubs Rüppurr unterwegs.

Nachdem ihr ein Mann folgte, zückte die 18-Jährige offenbar ein Handy, worauf der Unbekannte in einem Gebüsch verschwand.

Kurz darauf tauchte der Mann mit heruntergelassener Hose erneut auf und zeigte der jungen Frau sein Glied. Die Betroffene verließ sofort die Örtlichkeit und erstattete wenig später eine Anzeige.

Lesen Sie auch
In wenigen Tagen: Beliebtes Fest findet in der Nähe von Karlsruhe statt

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Circa 40 Jahre alt, 1,75 Meter groß, kurze graue Haare, 3-Tage-Bart. Er trug eine kurze schwarze Jogginghose und ein dunkelblaues Oberteil. Wer kann etwas zu dem Vorfall oder zum Täter sagen? Hinweise werden unter der Rufnummer 0721/666-5555 entgegengenommen. /ots