Großbaustelle auf A5 fast fertig bei Karlsruhe: Ende der Geduldsprobe!

Symbolbild Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Karlsruhe Insider: Voraussichtlich Ende September wird die Baustelle auf der A5 fertig.

Die regelmäßigen Staumeldungen auf der A5 bei Bruchsal nerven die Autofahrer schon recht lange. Doch da alles mal ein Ende hat, könnten die Bauarbeiten voraussichtlich Ende September abgeschlossen sein.

Die Bauarbeiter nehmen bereits den nächsten Abschnitt des Sanierungsprojektes bei Karlsdorf in Angriff.

Seit mit den aufwendigen Bauarbeiten wegen der maroden Brücke über die Kammerfortstraße, den Saalbachkanal sowie die Bahnlinie im Februar 2017 begonnen wurde, kommt es auf der Schnellstraße A5 immer wieder zu regelmäßigen Behinderungen.

Die junge Frau schaut kritisch in den Rückspiegel und zupft sich die Haare zurecht, der junge Mann trommelt nervös mit den Fingern auf dem Lenkrad, und der LKW-Fahrer gönnt sich erst einmal einen kräftigen Schluck aus seiner Teeflasche.

Lesen Sie auch
Schreckenstat in Karlsruhe: Passant liegt bewusstlos an der Europahalle

Dank zweier Behelfsbrücken kann der verkehr in beiden Brücken hin und wieder dreispurig genutzt werden, doch das vorgeschriebene Tempolimit und das mittlerweile hohe Verkehrsaufkommen zwingen die Kraftfahrer mitunter besonders in Stoßzeiten zu langen Zwangspausen.

Doch das Ende ist schon fast in Sicht, denn Ende September in diesem Jahr werden diese Bauarbeiten dann endgültig abgeschlossen sein.