Inzidenz in Karlsruhe extrem gesunken – Dafür im Landkreis gestiegen!

Symbolbild

In Karlsruhe ist die Corona-Inzidenz für den Stadtkreis erstmals wieder gesunken, doch dafür im Landkreis gestiegen.

Für den Karlsruher Stadtkreis könnten es bald Lockerungen geben, wenn die Inzidenz unter 10 sinkt. Für den Landkreis könnten dafür Verschärfungen kommen, weil die Inzidenz über 10 gestiegen ist.

Im Karlsruher Stadtkreis ist die Inzidenz von (22,4) auf (15,4) gesunken. Im Landkreis sieht es allerdings anders aus, hier ist die Inzidenz von (9,4) auf (10,8) gestiegen, hier drohen bei einer Inzidenz über 10 Verschärfungen.

Wir werden euch weiter auf dem Laufenden halten.

Lesen Sie auch
Beliebteste Eisdiele von Baden-Württemberg kommt aus Karlsruhe!