Kind wird entrissen: Unfassbare Szenen in Karlsruher Einkaufscenter

Symbolbild - Die Karlsruher Innenstadt ©Markus Kastner

Karlsruhe Insider: Unglaubliche Szenen in Karlsruher Einkaufscenter – Vater war zu überrascht und schockiert – Alle starrten ihn an.

In einem Karlsruher Einkaufszentrum im Karlsruher Stadtgebiet ereignete sich ein nicht alltägliches Schauspiel:

Eine psychisch angeschlagene Frau entriss einem Vater aus Pforzheim im Vorbeigehen seine gerade 2½ Jahre alte Tochter. Der Mann war so von dem Überfall überrascht, dass die Frau ein leichtes Spiel hatte, zumal sie noch rief, dass der Mann die Tochter entführt haben soll.

Der Vater reagierte dann aber ziemlich rasch und konnte zum Glück der Frau sein Kind wieder entreißen. Mittlerweile war auch die Polizei eingetroffen, hörte sich die Argumente des Vaters an und nahm die Frau anschließend mit, wo sie dann in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht wurde.

Lesen Sie auch
Streithähne: Nachbarschaftsstreit eskaliert wieder bei Karlsruhe