Kuriose Szenen: Person fährt mit E-Scooter auf der A5 Karlsruhe

Person mit E-Scooter auf der Autbahn
Montagebild

Karlsruhe Insider: Mit E-Roller auf der A5.

Auf der Autobahn A5 bei Karlsruhe gab es einen zwar lustigen, doch lebensgefährlichen Vorfall: Eine junge Frau fuhr mit ihrem Elektro-Roller auf der A5 und wurde dabei von zwei jungen Männern gefilmt.

Das Video geht ins Netz, alle finden es lustig, nur die Polizei spricht von einer lebensgefährlichen Aktion. Vermutlich war die junge Frau von der Durlacher Allee auf die Autobahn gekommen.

Der Blick der jungen Frau ist starr nach vorn gerichtet. Sie steuert ihren E-Scooter direkt neben der Leitplanke auf der Standspur. Links rauscht ein Auto nach dem anderen vorbei, und zudem reichlich LKWs.

Lesen Sie auch
Karlsruhe: Auto kracht in Straßenbahn - Rote Ampel nicht beachtet

So ist es auf dem kurzen Videoclip zu sehen, der aktuell über WhatsApp verbreitet wird. Nun wurde dieser Clip auch auf Facebook hochgeladen. Ob dieser Clip echt ist, kann nicht beurteilt werden, meinte ein Sprecher der Polizei. Er sprach lediglich von einer lebensgefährlichen Aktion.

Wo die junge Frau mit ihrem E-Roller gefahren ist, lässt sich gut erkennen. Sie lenkt ihren Roller in Richtung Abfahrt Karlsruhe-Mitte, also in Richtung Südtangente.

Ob die junge Frau nun absichtlich oder nur versehentlich auf der Autobahn unterwegs war, bleibt allerdings offen.