Ladensterben geht weiter: H&M verschwindet aus Karlsruhe

Ein Store von H&M.
Symbolbild © istockphoto/artas

Die Innenstadt in Karlsruhe wird immer karger. Nun verschwindet ein weiteres Geschäft aus der Kaiserstraße.

Bis in jüngster Vergangenheit gab es sogar noch drei H&M-Geschäfte in der Kaiserstraße von Karlsruhe. Bald gibt es keines mehr.

H&H schließt seine letzte Filiale

Diese befindet sich in der Kaiserstraße 90. Noch, denn der schwedische Modekonzern gibt auch diese auf. Somit gibt es auf der Karlsruher Flaniermeile bald gar keinen H&M mehr. Ursprünglich waren es mal drei Filialen.

Plakate im Eingangsbereich kündigen es bereits an. Das schwedische Modeunternehmen Hennes & Mauritz (H&M) verabschiedet sich komplett aus der Karlsruher Kaiserstraße.

Karlsruher können jedoch weiterhin dort shoppen. Denn es gibt noch mehrere Stores in Karlsruhe. Wer also künftig Klamotten des Großkonzerns einkaufen möchte, muss ins Ettlinger Tor oder nach Bruchsal oder Rastatt.

Lesen Sie auch
Fernsehteams: In Ettlingen wird für beliebte Sendung gedreht

Nicht die einzige Kette

H&M reiht sich damit in eine Vielzahl von Ketten ein, die die Kaiserstraße verlassen oder sich verkleinern. Decathlon hat seit Anfang Oktober keine Filiale mehr in der Postgalerie und ist nur noch im Durlach Center vertreten.

Auch Jack & Jones sowie Vera Moda schlossen bereits ihre Läden in der Kaiserstraße. Starbucks verabschiedete sich ebenfalls. Und auch andere Ladenlokale sind bereits verwaist.

Übergangslösungen

Für einige Leerstände gibt es Übergangslösungen. An der Ecke Kaiser- und Waldstraße zieht übergangsweise der Sneaker-Laden Snipes ein. Der Sportschuh-Experte zieht um ins Eckhaus Kaiser-/Herrenstraße, wo einst Dielmann Schuhe residierte. Aktuell läuft am neuen Standort der Umbau. Auch das frühere Schuhhaus Danger bekommt einen vorübergehenden neuen Mieter. Es wird von der dänischen Kette Søstrene Grene bezogen.

Lesen Sie auch
"Hört uns keiner?": Fridays for Future demonstriert in Karlsruhe wieder

An der Ecke Kaiser-/Lammstraße neben P&C ist noch kein neuer Mieter in Sicht. Dort war früher Hirmer drin. Nun stehen dort über fünf Etagen eine Fläche von 1.170 Quadratmetern zur Verfügung.