Mit dem Kopf: Mann stirbt nach Zusammenprall in Karlsruhe

Symbolbild Foto: Julian Buchner / Einsatz-Report24

Traurige Neuigkeiten aus Karlsruhe – Ein Mann ist nach einem Zusammenprall gestorben.

Ein 67 Jahre alter Radfahrer ist nach dem Zusammenprall mit einem Pedelec-Fahrer in Karlsruhe gestorben.

Der Mann erlag in einem Krankenhaus seinen schweren Kopfverletzungen, teilte die Polizei am Freitag mit. Der 67-Jährige war am Donnerstag vor einer Woche rechts in eine Straße abgebogen.

Offenbar geriet er beim Abbiegen in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem
19-jährigen Pedelec-Fahrer zusammen.

Der Radfahrer wurde danach mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Pedelec-Fahrer wurde leicht verletzt. /dpa

Lesen Sie auch
„Globalstreik“ mit tausenden in Karlsruhe: VBK & AVG passen Betriebskonzept an