Motorradfahrer im Kreis Karlsruhe von Wildschweinrotte verletzt

Symbolbild

Eine Wildschweinrotte hat für Unfälle gesorgt, eine Person wurde dabei schwer verletzt und kam ins Krankenhaus.

Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall mit Wildschweinen schwer verletzt worden.

Der Zweiradfahrer wollte nach Auskunft der Polizei vom Donnerstag ein vor ihm fahrendes Auto überholen. Zeitgleich überquerten Wildschweine die Bundesstraße bei Walzbachtal (Landkreis Karlsruhe).

Der Autofahrer bremste, konnte einen Zusammenstoß mit den Wildschweinen jedoch nicht mehr verhindern. Das Auto wurde beschädigt. Da die Tiere weiter rannten, wurden sie von dem Motorrad erfasst.

Der Fahrer stürzte und kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Die Wildschweine ranntenanscheinend unverletzt in den Wald. Es entstand ein Schaden von 10.000 Euro. /dpa

Lesen Sie auch
Drama in Karlsruhe: Person von Straßenbahn tödlich überrollt