Nach Großsuche: Vermisster im Kreis Karlsruhe tot aufgefunden

Absperrung mitten im Wald
Symbolbild Foto: Thomas Riedel

Im Kreis Karlsruhe kam es zu einer Großsuche mit Hubschrauber, ein vermisster Mann wurde gesucht, dieser wurde jetzt tot aufgefunden.

Der 29-Jährige wurde bereits seit Samstag 24. September gesucht, jetzt die schreckliche Gewissheit.

Der Vermisste wurde heute am Montag bei einem Großeinsatz tot aufgefunden. Die Polizei geht dabei aber nicht von einem Verbrechen aus.

Der 29-Jährige war als vermisst gemeldet – Wie die Polizei berichtet, startete die Suche im Raum Eggenstein-Leopoldshafen (Landkreis Karlsruhe). Dabei wurde auch das Gebiet am Tennisclub an der B36 mit Suchhunden durchsucht.

Lesen Sie auch
Mann stellt sich mitten in Karlsruhe auf Kreuzung und dreht durch