Nächste Stadt bei Karlsruhe will Tempo 30 innerorts einführen

Symbolbild

Karlsruhe Insider: Lärmaktionsplan greift.

In Pforzheim wird in immer mehr Straßen Tempo 30 eingeführt. In der Zerrennerstraße kann es durchaus sogar noch passieren, dass gerade dort während des Weihnachtsmarktes Temo 20 eingeführt wird. Die Verantwortlichen der Stadt denken darüber bereits nach.

Gleich in mehreren Straßen in Pforzheim wurde Tempo 30 eingeführt, um den Verkehr zu entschleunigen und gleichzeitig ein Zeichen zu setzen, dass man mit Tempo 30 fast genau so schnell am Ziel sein kann wie bei Tempo 50.

Irgendwo wurde schon wieder ein mobiler Blitzer aufgestellt, und irgendwie scheinen diese Tempolimits nicht viel zu bringen. Ein anderer Bürger ist froh, dass gerade Tempo 30 aufgestellt wurde, schließlich macht man damit wesentlich weniger Lärm.

Lesen Sie auch
Tote Tiere: Virus ausgebreitet an beliebten See in Karlsruhe

Andere Bürger sind von den mobilen Blitzern einfach genervt. Sie sind der Meinung, dass das Umstellen der mobilen Blitzer viel eher im Radio zu hören sind als wie es eigentlich geplant war.

Vor dem Hintergrund des Lärmaktionsplans gehen aber viele Pforzheimer davon aus, dass bereits der eine oder andere Euro für Feiern der Stadt eingenommen würde.