Plötzliche Explosion nachts in Karlsruhe – Teile fliegen umher!

Symbolbild Foto: Julian Buchner / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Bislang Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag einen Zigarettenautomaten in Karlsruhe in die Luft gesprengt.

Passanten meldeten kurz nach 5 Uhr einen beschädigten Zigarettenautomaten im Durlacher Weg. Vor Ort zeigte sich den Beamten ein Bild der Verwüstung. Teile des Automaten lagen bis zu einer Entfernung von ca. 10 Metern verstreut, weshalb von einer Sprengung mit massiver Sprengkraft ausgegangen werden muss.

Durch die Explosion wurde der Automat bis auf die Rückseite komplett zerstört. Der Sachschaden beläuft wird auf 1500 Euro geschätzt, die Menge und Höhe des Stehlgutes bedarf noch der Abklärung.

Das Polizeirevier Karlsruhe-West ist nun auf der Suche nach Zeugen, die gebeten werden, sich unter der Telefonnummer 0721-666 3611 zu melden.

Lesen Sie auch
Entscheidung gefallen! Ermittlung wegen Untreue am Karlsruher Staatstheater