Radfahrer von Karlsruher S-Bahn überrollt: Danach passiert Unfassbares!

Symbolbild Foto: Von kaffeeeinstein - originally posted to Flickr, CC BY-SA 2.0, wiki

Unfassbare Szenen, ein Radfahrer wurde von einer Straßenbahn überfahren – Doch plötzlich kroch er weg.

Am Mittwoch gegen 17.30 Uhr fuhr die Fahrerin einer Straßenbahn von der Haltestelle Hagsfeld-Süd kommend in den Bahnhof Hagsfeld ein.

Kurz vor der Bahn überquerte ein Fahrradfahrer trotz Rotlicht die Schienen und wurde von der Straßenbahn erfasst.

Kurz danach kroch der offensichtlich verletzte Radfahrer unter der Bahn hervor, nahm sein Fahrrad und humpelte wortlos in Richtung Unterführung davon.

Er wird als ca. 15 – 18 Jahre alt, schlank mit helleren Haaren beschrieben. Bekleidet war er mit einer hellblauen Jacke.

Die Polizei sucht nun nach dem Fahrradfahrer und weiteren Zeugen. Diese werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei Karlsruhe, Telefon 0721/944840 in Verbindung zu setzen. /ots

Lesen Sie auch
"Vorbereitungen": Coronalage in Karlsruhe und Pforzheim ist dramatisch