Über 20.000 qm: Verheerender Flächenbrand am Miro in Karlsruhe

Flächenbrand Miro in Karlsruhe
Foto: Thomas Riedel

Karlsruhe Insider: Flächenbrand in der Miro.

Am Montagnachmittag waren mehrere Feuerwehren in Knielingen auf dem Werksgelände der Miro im Einsatz, um einen Flächenbrand zu verhindern.

Die Karlsruher Berufsfeuerwehr, die freiwillige Feuerwehr sowie die Werksfeuerwehr waren gegen 15 Uhr im Einsatz, um einen Flächenbrand zu verhindern. Als die Feuerwehren dort ankamen, brannten bereits ungefähr 22.500 Quadratmeter.

Weitere Bilder

Eine Gefahr für das Gelände der Miro bestand zu keiner Zeit, wie die Werksfeuerwehr sich äußerte.

Die Berufsfeuerwehr Karlsruhe übernahm sogleich die Führung und teilte alle verfügbaren Kräfte so ein, dass ein weiterer Brandherd ausgeschlossen werden konnte.

Lesen Sie auch
Personal-Mangel bei der Bahn: KVV-Kunden in Karlsruhe sauer

Die Feuerwehren haben den Brand komplett unter Kontrolle.