Unfälle in Richtung Karlsruhe: Knapp 20 Kilometer Stau auf der A5

Ein Stau nachts auf der Autobahn
Symbolbild

Auf der A5 kam es zu vielen Auffahrunfällen, Stau in Richtung Karlsruhe von knapp 20 Kilometer – Verkehrschaos.

Mehrere Auffahrunfälle auf der Autobahn 5 zwischen den Anschlussstellen Hartheim/Heitersheim und Bad Krozingen haben am Donnerstag einen bis zu 18 Kilometer langen Stau zur Folge gehabt.

Etwa auf Höhe von Hartheim (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) stießen zunächst zwei Autos zusammen, wie die Polizei mitteilte. Dabei gab es drei Leichtverletzte.Im dann sich bildenden Stau in Richtung Karlsruhe kam es zu weiteren Unfällen. Auch hier wurden drei Menschen leicht verletzt. Da ein Rettungshubschrauber im Einsatz war, musste die Autobahn Richtung Norden kurzfristig ganz gesperrt werden. Schließlich kam es noch einmal zu einem  Auffahrunfall, diesmal ohne verletzte Personen. /dpa

Lesen Sie auch
Energiekrise: Völlig neue Einschränkung kommt auf Karlsruhe zu