In den Top 10: Karlsruhe gehört zu den umweltfreundlichen Städten

Menschen im Park mit Fahrrad und Kinderwagen
Symbolbild © istockphoto/Tuba Acik

Karlsruhe Insider: Urlauberfreundlich.

Die Städte in Baden-Württemberg haben sich mächtig ins Zeug gelegt, um es in die Liste der umweltfreundlichsten Gemeinden in Deutschland zu schaffen. Jetzt hat Freiburg den ersten Platz ergattert, da die Stadt mit einer exzellenten Luftqualität punktet. Wiesbaden rangiert auf Platz vier bei der sauberen Luft.

Karlsruhe mit seinem siebten Platz kann auch noch als sehr gut bezeichnet werden. Immerhin handelt es sich bei den gelisteten Städten um die zehn besten aus ganz Deutschland.

Selbst Saarbrücken auf dem neunten und Stuttgart auf dem zehnten Platz bieten ihren Bewohnern und auch Besuchern noch hervorragende Luftqualität.

Dass Freiburg den ersten Platz geschafft hat, verwundert keinen. Immerhin sind hier mit die meisten Radfahrer unterwegs. Man merkt aber generell auch bei dieser Hitliste, wohin der Trend geht: Weg vom Auto und rauf aufs Fahrrad.

Lesen Sie auch
Drama in Karlsruhe: Person von Straßenbahn tödlich überrollt

Nimmt man noch weitere Bundesländer hinzu, so dürfte sich das Bild dennoch ein wenig verschieben.