Völlig zerstört: Unbekannte zünden Gaststätte in Karlsruhe an!

Symbolbild Foto: Holger Bauer/FF Nortorf

Geschätzte 50.000 Euro Sachschaden ist die Folge eines Brands, einer Vereinsgaststätte im Stadtteil Rüppurr.

Durch mehrere Spaziergänger wurde gegen 16:30 Uhr die bereits im Vollbrand stehende Vereinsgaststätte in der Battstraße entdeckt und gemeldet. Durch die Berufsfeuerwehr Karlsruhe war das Feuer gegen 17 Uhr gelöscht.

Nach ersten Einschätzung ist das Feuer im hinteren Bereich an einer Holzterrasse ausgebrochen. Zeugen vor Ort gaben an, unmittelbar zuvor zwei männliche Personen sowie eine weibliche Person im Alter von 17 und 20 Jahren, einer davon mit rotem T-Shirt, ein weiterer mit weißem Oberteil und kurzer Hose beobachtet zu haben, die sich zu Fuß von dem Brandobjekt in Richtung Battstraße / Graf-Eberstein-Straße entfernten und dort vermutlich in einen älteren roten VW Golf einstiegen.

Lesen Sie auch
Urlaubsreif: Anstürme auf den Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden erwartet

Ob diese Personen mit dem Brand in Verbindung stehen, bedarf weiterer Ermittlungen, weshalb der Kriminaldauerdienst auf der Suche nach weiteren Zeugen ist, die in den vergangenen Tagen oder kurz zuvor verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

Hinweise hierzu werden unter der Telefonnummer 0721/666 5555 entgegengenommen. /ots