Aufgepasst: Diesel und Benzin an deutschen Tankstellen vertauscht

Verschiedene Zapfhähne an einer Zapfsäule an einer Tankstelle.
Symbolbild © istockphoto/bigtunaonline

Bei Globus gibt es einen schweren Spritskandal, der zu drastischen Ausfällen der Fahrzeuge führen kann. Benzin und Diesel wurden vertauscht.

Wer tanken will, muss die Tage aufpassen, denn an den Zapfsäuen wurden Benzin und Diesel vertauscht. Das kann die Verbrenner massiv schädigen und zerstören.

Riesige Sprit-Panne bei Globus

Die Zapfsäulen der Globus Filialen wurden fälschlicherweise vertauscht. Beim Befüllen kam in den Benzin-Tank der Dieseltreibstoff. Und andersherum. Für Autofahrer könnte das ein absolutes Horrorszenario darstellen.

Denn wer den falschen Sprit tankt, kann damit sein Auto nachhaltig zu einem Totalschaden werden lassen. Tagelang konnten die Kunden bereits den falschen Kraftstoff tanken. Auf der Internetseite konnten die Kunden von dem Skandal lesen.

Lesen Sie auch
Hiobsbotschaft: Neues 49-Euro-Ticket könnte teurer werden

Globus erklärt, was los ist

Das Unternehmen Globus gab an, dass in Losheim, Saarland, die Kunden seit Tagen anstatt Benzin Diesel tankten. Der Schock dürfte für die Kunden groß gewesen sein. Zumal nicht klar ist, ob alle davon überhaupt erfahren haben.

Diese Panne kann unglaublich große Kreise ziehen. Denn wenn der Tank fehlerhaft befüllt wird, dann kann dies die Autos der betroffenen Kunden zu Schott werden lassen. Wer in Losheim am Freitag, den 16.09. von 20.30 Uhr bis Dienstag den 20.09. um 6.30 getankt hat, könnte betroffen sein.

Umgehend melden

Kunden, die den falschen Kraftstoff getankt haben, sollen sich unverzüglich bei Tankstellen-Teamleiter Thomas Fixemer melden. Diesen erreichen die Betroffenen Montag bis Samstag zwischen 8 und 17 Uhr unter 06872/601265 oder per Mail an [email protected]

Lesen Sie auch
Nach monatelangem Stau: Endlich freie Fahrt auf A5 bei Karlsruhe

Wer an seinem Fahrzeug also einen Ausfall nach dem Tanken feststellt und in der besagten Zeit an der Globus Tankstelle war, sollte dringend prüfen lassen, ob er den falschen Treibstoff im Auto hat und sich dann mit der Tankstelle in Verbindung setzen.