Mit 9-Euro-Ticket: Neues Ausflugsziel ist noch beliebter als Sylt

Reisende warten auf ihren Zug
Symbolbild © istockphoto/svanaerschot

Das 9-Euro-Ticket wurde bereits vielfach für einen Kurztrip benutzt. Hauptsächlich nach Sylt. Doch ein Ausflugsziel ist noch viel beliebter.

Pfingsten hat es gezeigt. Das 9-Euro-Ticket erfreut sich großer Beliebtheit. Viele Menschen haben es für einen Kurztrip übers lange Wochenende genutzt. Ziel Nr. 1 war dabei Sylt. Jetzt ist aber ein neues Ausflugsziel noch viel beliebter geworden.

Sylt ist nicht zum Hotspot durch das 9-Euro-Ticket geworden

Ein Finanzdienstleister hat analysiert, welche Reiseziele die Touristen mit dem 9-Euro-Ticket angesteuert haben. Die Vermutung war, dass Sylt das beliebteste Reiseziel ist. Das Ergebnis hat jedoch etwas anderes gezeigt.

Das 9-Euro-Ticket ist seit dem 1. Juni Teil des Entlastungspaketes. Dieses hat die Bundesregierung verabschiedet, um Verbraucher zu entlasten. Durch das Sonderticket haben Bürger die Möglichkeit, mit Bus und Bahn durch ganz Deutschland zu reisen.

Lesen Sie auch
Beim Tanken machen viele diesen Fehler – Darauf gilt es zu achten

Das 9-Euro-Ticket wurde von der Bevölkerung gut angenommen. Das zeigte sich bereits Anfang Juni. Dort waren die Züge im Nahverkehr völlig überfüllt und es herrschten teilweise chaotische Zustände.

Der günstige Preis verlockt zu einem Kurzurlaub

Der Preis ist unschlagbar. Deswegen nutzen viele das 9-Euro-Ticket nicht nur im Alltag. Die Bürger nehmen außerdem die Chance auf einen spontanen Kurzurlaub war.

Besonders beliebt sind dabei Inseln. Denn diese sind normalerweise nicht zu solch einem günstigen Preis erreichbar.

Sylt hat einen Ansturm auf die Insel befürchtet

Die Bewohner der nordischen Insel Sylt befürchteten bereits einen Ansturm auf ihre Insel. Doch dieser blieb aus. Ein anderes Ziel ist nämlich viel beliebter.

Lesen Sie auch
In wenigen Tagen schon: Neue Ausstattung wird jetzt Pflicht im Auto

Der Finanzdienstleister Sumup hat die Kartenzahlungen in den Urlaubsregionen ausgewertet. Dabei stellte sich heraus: Das beliebteste Reiseziel ist derzeit Rügen.

Nach der Einführung des 9-Euro-Tickets kam es an der Ostseeinsel am Pfingstwochenende zu einem Anstieg von 74 Prozent der Sumup-Transaktionen. Verglichen wurde dabei mit dem vorletzten Mai Wochenende. Da war das 9-Euro-Ticket noch nicht gültig.

Insgesamt hat aber auch Sylt einen starken Anstieg verzeichnet. Die beiden Inseln scheinen also am meisten Besucher anzulocken.