1000-Kilo Weltkriegsbombe in Karlsruhe gefunden!

Symbolbild Foto: Stadt Karlsruhe

Fliegerbombe hatte keinen Zünder mehr. Bombenfund bei Grabungsarbeiten beim SVK Beiertheim

Bei Grabungsarbeiten für das Fundament eines Zaunes ist auf dem Sportgelände des SVK Beiertheim heute Morgen eine Fliegerbombe entdeckt worden. Nach Freilegen der Bombe konnte jedoch gleich Entwarnung gegeben werden, denn die 1000-Kilogramm-Bombe hatte keinen Zünder mehr. „Eventuell wurde der Zünder bereits früher einmal entschärft“, so Dr. Björn Weiße, Leiter des Ordnungsamts.