Auf offener Straße: Karlsruher Rentner-Paar wird auf dem Heimweg überfallen!

Karlsruhe (ots) – Opfer eines Raubes wurde am 06.09.2017, 17.30 Uhr, ein 81-jähriger Mann aus Karlsruhe. Er befand sich auf dem Nachhauseweg und ging mit seiner Lebensgefährtin auf der Mahlbergstraße.

Höhe Anwesen Nr. 6 wurde er von einem unbekannten Mann von hinten nach einer Haltestelle gefragt. Als er antworten wollte, wurde ihm von diesem seine goldene Halskette vom Hals gerissen und wurde weggestoßen.

Der Täter flüchtete dann auf der Mahlbergstraße in Richtung Eichelbergstraße. Das Opfer wollte die Verfolgung aufnehmen, kam hierbei aber zu Fall und zog sich Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Der Wert des Raubgutes beträgt ca. 800 Euro.

Täterbeschreibung: 25-30 Jahre, ca. 170 cm, rundes Gesicht, sehr kurze dunkle Haare, arabischer oder nordafrikanischer Herkunft, trug dunkle Jacke und dunkle Hose, führte dunkle Umhängetasche mit sich.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND VERPASSE NICHTS MEHR IN KARLSRUHE!